• Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr
  • +43 662 829 196
  • eder@kindergarten-salzburg.at

Sportkindergarten

Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt auf Bewegung und Sport. Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, den sie nur durch ein abwechslungsreiches Angebot stillen können. Entscheidend dabei ist, die Freude an der Bewegung zu wecken und zu erhalten. Durch kreative Spielangebote, verschiedene Materialien und die Abwechslung von In- und Outdoor wird der Grundstein dazu gelegt. Sport dient dabei als Motivation für die Kinder und wird unter anderem durch folgende Programme vermittelt:

Schwerpunkte
Eislaufen
Unser Eislaufkurs ist der erste Fixpunkt im Jahr. Die Kinder lernen von Dezember bis Februar einmal wöchentlich das Eis im Volksgarten kennen. Dadurch verschwindet die erste Angst vor dem rutschigen Untergrund und der Entwicklungsfortschritt lässt sich mit jeder Stunde beobachten: von den Grundtechniken bis zu Pirouetten!
Skikurs
Ein weiterer Fixpunkt ist der Skikurs Ende Jänner in Koppl. In Zusammenarbeit mit den SkilehrerInnen der Skischule Salzburg wird den Kindern von Montag bis Freitag das Skifahren näher gebracht. Das große Highlight: Das Skirennen am Abschlusstag, bei dem die Eltern als Fans am Pistenrand zusehen.
Karate
Die japanische Kampfkunst ist der perfekte Weg um motorische, kognitive und soziale Fähigkeiten auszubauen. Durch definierte Bewegungsabläufe, Verhaltensregeln und Teamgeist lernen die jungen „Karateka” die Konzentration auf den eigenen Körper, den respektvollen Umgang miteinander sowie den gezielten Einsatz von Kraft und Ausdauer.
Schwimmen
Nach Ostern beginnt für die Kinder der Schwimmkurs in der Watzmanntherme. Die gelenkschonende Bewegung macht Schwimmen zu einer der gesündesten Sportarten überhaupt – aber nur, wenn man Kraulen, Brustschwimmen und Co richtig lernt. Positiver Nebeneffekt: Die Kinder werden schon früh an das Element Wasser gewöhnt.
Wirbelsäulengymnastik
Bewegungsmangel, falsche Ernährung, Stress: Bereits Vorschulkinder leiden heutzutage an chronischen Rückenschmerzen. Durch gezielte Wirbelsäulengymnastik bleiben die Kinder in Bewegung. Dadurch werden der Stützapparat mobilisiert, die Muskeln gestärkt und eine optimale Körperhaltung gefördert.

Rund um das Bewegungsangebot werden den Kindern in der Sportkindergruppe pädagogisch wichtige Konzepte und Werte vermittelt sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten gefestigt. Darunter fallen zum Beispiel:

Feste & Feiern
Der besondere Stellenwert von wiederkehrenden, kulturellen Festen wird in unsere Jahresplanung aufgenommen.
Wahrnehmung
Wir legen großen Wert darauf, dass die Kinder wachsam für die kleinen Dinge werden und ein Gefühl füreinander entwickeln.
Sinneserfahrungen
Durch die Möglichkeit, die Dinge in ihrem direkten Umfeld zu begreifen, werden die Sinne geschärft.
Sprache
Durch das Spiel wird die Sprechfreude geweckt und den Kindern eine Möglichkeit zur sprachlichen Ausdrucksfähigkeit gegeben.
Das Spiel
Vielfältige Spielmaterialien, verschiedene Gruppendynamiken und die Anregung der Fantasie: Das Spiel fördert sämtliche Fähigkeiten im Kind.
Musik
Klavier- & Blockflötenlehrerin Brigitte Scharinger weckt die Freude an der Musik durch musikalische Früherziehung. Das Ergebnis ist bei so manchem Fest auch von den Eltern zu bewundern.
Englisch
Eine neue Sprache als Spiel: Der unbefangene Umgang mit Englisch und der Spaß an der Sache lässt die Kinder ganz unbewusst Neues aufnehmen. Nach mehreren Wiederholungen der Lieder und Gedichte beginnen die Kinder selbstständig Englisch zu sprechen.

Göllstraße

Unser Haus in der Göllstraße, gelegen im ruhigen und ländlich geprägten Stadtteil Leopoldskron, ist eine Oase mitten im Salzburger Stadtdschungel. Freibad, Sportplatz, Fitness-Parcour und Wandermöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe…

Mehr

Schweizersiedlung

Mit Standort im ländlichen Bereich des Stadtteils Wals/Viehhausen, zeichnet sich die Lage vor allem durch ihre Ruhe und der Nähe zur Natur aus. Ein öffentlicher Spielplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Mehr